Kontakt
Glossar

Internationale Bau- und Technologieausstellung (IBTA)

Eine internationale Bauausstellung (IBA) ist ein Instrument der Stadt- und Regionalentwicklung. Sie zeigt zukunftsweisende und nachhaltige Lösungen in der Architektur, im Städtebau sowie in der Landschafts- und Raumentwicklung. Eine IBA verfolgt innovative Ansätze und eine exzellente Gestaltung von Projekten in einem internationalen Maßstab. Die Ergebnisse einer IBA sind real gebaute Projekte.

Internationale Bau- und Technologieausstellung (IBTA) Bild
  Bild

Die Idee der Internationalen Bau- und Technologieausstellung (IBTA) für das Rheinische Zukunftsrevier stellt eine inhaltliche Weiterentwicklung bzw. Ergänzung des IBA-Formats dar. Denn im Rheinischen Revier bestehen wichtige Aufgabenstellungen und Zukunftsfragen rund um den Themenbereich Technologie. Die IBTA wird ausgewählte, hochambitionierte Next-Practice-Projekte innerhalb des dynamischen Strukturwandelprozesses im Rheinischen Revier entwickeln und zeigen.

Der Region Köln/Bonn e.V. entwickelt für die Zukunftsagentur Rheinisches Revier seit Anfang 2020 das Konzept für eine solche IBTA. An diesem intensiven Prozess sind regionale und externe beteiligt. Das aktuelle Memorandum verschafft Interessierten einen Überblick über den Sachstand. Das finale Konzept zur IBTA soll im Sommer 2022 vorliegen, eine endgültige Entscheidung von Region und Land Nordrhein-Westfalen zur Durchführung der IBTA im Rheinischen Revier soll im Herbst 2022 fallen.

  Bild
Sie möchten Kontakt aufnehmen?
Telefon

Sie können uns telefonisch montags bis freitags von 08.00 bis 17.00 Uhr erreichen. +49 2461 70396-0

Formular

Schreiben Sie uns eine Nachricht mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.