Kontakt
Glossar
Vorstellung des Konzepts zur regionalen Ressourcenwende
12.09.2022 - Allgemein

Vorstellung des Konzepts zur regionalen Ressourcenwende

Das Zukunftsfeld Ressourcen und Agrobusiness lädt zur digitalen Vorstellung der Studie mit dem Titel „Methodische Konzeption einer regionalen Ressourcenwende im Rheinischen Revier“ ein. Am Montag, 26.09.2022, 13:00-15:00 Uhr, wird am Beispiel des Strukturwandels im Rheinischen Revier demonstriert, wie die wirtschaftliche und gesellschaftliche Transformation sowohl klimaneutral als auch ressourceneffizient umgesetzt werden kann.

Der Strukturwandel im Rheinischen Revier soll beispielhaft demonstrieren, dass es möglich ist, die wirtschaftliche und gesellschaftliche Transformation sowohl klimaneutral als auch ressourceneffizient umzusetzen. Der Ressourcenwende kommt in diesem Kontext eine zentrale Bedeutung zu, denn ein Großteil der Produktions- und Konsumprozesse können aktuell noch nicht als ausreichend nachhaltig bezeichnet werden. Die Zukunftsagentur hat deshalb das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH in Zusammenarbeit mit der Prognos AG beauftragt, ein Konzept einer regionalen Ressourcenwende zu erarbeiten. Die zentralen Fragen dabei: Welchen Fußabdruck hinterlässt unsere Region derzeit noch und welche innovativen Strategien sind in der Region möglich. Die Ergebnisse werden am Montag, 26. September von 13.00 bis 15.00 Uhr in einer digitalen Präsentation vorgestellt. Weitere Informationen und den Link zur Online-Veranstaltung finden Sie hier.

Es erwartet Sie folgendes Programm:

13:00 – 13:05   Begrüßung
Bodo Middeldorf, Geschäftsführer Zukunftsagentur Rheinisches Revier
13:05 – 14:25 Vorstellung der Studie:
Grundlagen einer Ressourcenwendenstrategie für das RR
Gesamtstrategie einer Ressourcenwende für das RR
Monitoringkonzept für eine Ressourcenwende im RR
Dr. Jan Bitter-Krahe und Dr. Henning Wilts, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
Oliver Lühr, Prognos AG
14:25 – 14:55 Impuls aus der Praxis:
Voltfang – Ermöglichung einer Kreislaufwirtschaft für E-Auto-Batterien durch ein zweites Leben
Anna Maria Jonas, Voltfang
14:55-15:00 Verabschiedung und Ausblick
Bodo Middeldorf, Geschäftsführer Zukunftsagentur Rheinisches Revier

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und spannende Diskussionen.

 

Eine Anmeldung wird nicht benötigt.

 

Bitte Nutzen Sie zur Teilnehme den folgenden Link:

https://us06web.zoom.us/j/89324807878?pwd=aDlwWC92dHFXY3lQNGxQY24vaVU2QT09

Meeting-ID: 893 2480 7878

Kenncode: 015626

Schnelleinwahl mobil

+496950500951,,89324807878#,,,,*015626# Deutschland

+496950500952,,89324807878#,,,,*015626# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort

+49 69 5050 0951 Deutschland

+49 69 5050 0952 Deutschland

+49 695 050 2596 Deutschland

+49 69 7104 9922 Deutschland

+49 69 3807 9883 Deutschland

+49 69 3807 9884 Deutschland

Meeting-ID: 893 2480 7878

Kenncode: 015626

Ortseinwahl suchen: https://us06web.zoom.us/u/kb1p7FmC7

Nicole Krüttgen Bild
Nicole Krüttgen
Projektmanagerin „Ressourcen und Agrobusiness"
Sie möchten Kontakt aufnehmen?
Telefon

Sie können uns telefonisch montags bis freitags von 08.00 bis 17.00 Uhr erreichen. +49 2461 70396-0

Formular

Schreiben Sie uns eine Nachricht mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.