Kontakt
Glossar
2. Bioökonomie Feldtag im Rheinischen Revier
03.06.2024 - Allgemein

2. Bioökonomie Feldtag im Rheinischen Revier

Unter dem Titel „Agritech & Food“ lädt das BioökonomieREVIER am 6. Juni von 10 bis 14 Uhr zum 2. Bioökonomie Feldtag im Rheinischen Revier ein. Die Veranstaltung findet auf dem Gelände des Agri-Food-Energy Park bei Morschenich-Alt statt.

Die Landwirtschaft gehört in Ihrer Funktion als Lebensmittel- und Rohstofflieferant sowie der Prägung der Landschaft zu den wirtschaftlich wie landschaftlich relevantesten Bioökonomie-Branchen im Rheinischen Revier. Hier ist eine nachhaltige, biobasierte Kreislaufwirtschaft gelebte Tradition. Neben dem Strukturwandel durch den Braunkohleausstieg, von der die Landwirtschaft durch ihre Flächen direkt betroffen ist, ist die Branche von weiteren Umbrüchen und sich laufend ändernden Rahmenbedingungen betroffen. Viele treibt daher die Frage um, wie die Landwirtschaft der Zukunft aussehen wird: welche Methoden und Feldfrüchte bieten Wertschöpfung? Und sind diese nachhaltig für Umwelt und Klima?

Beim 2. Bioökonomie Feldtag erwartet alle Teilnehmenden ein spannender Themenmix: Vom praxisnahen Sä- und Hack-Roboter im Bereich der Agrotechnik bis zur autonomen, intelligenten Sensorplattform. Zudem gibt es Erfahrungsberichte mit Agri-Photovoltaik und dem Anbau alternativer Nutzpflanzen, neuen Lebensmittelangeboten, Methoden der klimaangepassten Landwirtschaft, Dürrevorhersagen, Möglichkeiten für regionale Geschäftsmodelle und vieles mehr.

Diesmal präsentieren sich erstmals weitere Netzwerkpartner und Startups mit ihren Innovationen.

Eine Veranstaltung der vom Forschungszentrum Jülich koordinierten Strukturwandelinitiative BioökonomieREVIER. Gemeinsam mit Forschenden aus Jülich und weiteren Partnern werden im „Innovationscluster BioökonomieREVIER“ vielversprechende Ansätze aus der Wissenschaft für die wirtschaftliche Praxis in der Region erprobt und weiterentwickelt. Das Vorhaben wird mit Mitteln aus dem Sofortprogramm Plus für den Strukturwandel vom Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft gefördert.

 

Zur Anmeldung 

 

Zu den teilnehmenden Partnern

 

Zu vertiefenden Projektinformationen

Sie möchten Kontakt aufnehmen?
Telefon

Sie können uns telefonisch montags bis freitags von 08.00 bis 17.00 Uhr erreichen. +49 2461 70396-0

Formular

Schreiben Sie uns eine Nachricht mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.