Newsletter "Rheinisches Revier"

Wir informieren Sie gerne über Aktivitäten rund um das Rheinische Revier. Hier geht es zur      Anmeldung

Nachrichten

teaser-bild

13.11.2020

Digitales Monitoring: IHK Aachen präsentiert Energiewende-Cockpit

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen macht ab sofort den Stand der Energiewende auf einfache Art und Weise sichtbar: mit dem Energiewende-Cockpit, einem kostenfreien Monitoring-Tool im Internet. Unter www.energiewende-cockpit-ihk.de können sich Interessierte schnell und jederzeit den Status-quo des Ausbaus des Stromnetzes in Deutschland und der erneuerbaren Energien vor Augen führen. Außerdem informiert die Online-Plattform über Neuigkeiten beim Aufbau der Wasserstoffwirtschaft und zeigt mögliche Handlungsbedarfe auf.

weiterlesen

teaser-bild

12.11.2020

Rhein-Kreis Neuss startet das erste digitale Gewerbeflächenportal am Niederrhein

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und die Kreiswirtschaftsförderung haben ein digitales Gewerbeflächenportal für den Rhein-Kreis Neuss freigeschaltet. Es ist das erste seiner Art am Niederrhein. Investoren, Projektentwickler und Unternehmen, die sich neu im Kreis niederlassen oder dort ihre Betriebsstätte verlagern möchten, finden ab sofort auf der Internetseite www.gewerbeflaechen-rkn.de alle wichtigen und relevanten Informationen zum Angebot an Gewerbegrundstücken und -immobilien.

weiterlesen

teaser-bild

11.11.2020

Fördermittel für das „Gesamtregionale Radverkehrskonzept für das Rheinische Revier“

Der Zweckverband LANDFOLGE Garzweiler erhält im Rahmen des Sofortprogramms zur Stärkung der Kohleregionen Fördermittel zur Erstellung eines gesamtregionalen Radverkehrskonzeptes. Das Projekt wird gemeinsam mit den Kreisen des Rheinischen Reviers, der kreisfreien Stadt Mönchengladbach sowie der Städteregion Aachen durchgeführt.

weiterlesen

teaser-bild

09.11.2020

Wasserstoff-Roadmap für Nordrhein-Westfalen vorgestellt

Das Land Nordrhein-Westfalen will den Aufbau einer zukunftsweisenden Wasserstoffwirtschaft beschleunigen: Bis 2025 sollen erste Großanlagen in Betrieb gehen, die ersten gut 100 Kilometer eines Pipeline-Netzes installiert und 400 Brennstoffzellen-Lkw unterwegs sein.

weiterlesen

teaser-bild

06.11.2020

Zweites Revier-Forum zum Strukturwandel im Rheinischen Revier: Zivilgesellschaft formuliert Leitlinien für Bürgerbeteiligung

60 interessierte Bürgerinnen und Bürger haben im zweiten, online durchgeführten, Revier-Forum zum Strukturwandel im Rheinischen Revier übergeordnete Leitlinien und Qualitätskriterien für die künftige Beteiligung der Zivilgesellschaft in einer „Revier-Charta“ formuliert.

weiterlesen

teaser-bild

02.11.2020

Jugend gestaltet den Strukturwandel im Rheinischen Revier

„Wenn der Strukturwandel in unserer Region erfolgreich sein soll, dann müssen wir diejenigen ins Boot holen, die er vor allem betreffen wird. Und das sind die jungen Menschen, die heute im Rheinischen Revier leben“, unterstreicht Brigitte Capune-Kitka, Vorsitzende von ANTalive. Der gemeinnützige Verein wendet sich mit seinem Projekt „Jugend gestaltet den Strukturwandel“ bewusst an die junge Generation. Das Projekt wird im Rahmen des Bundesmodellvorhabens „Unternehmen Revier“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

weiterlesen

teaser-bild

30.10.2020

Dritter Stern für die ersten beiden Strukturwandelprojekte

Der Aufsichtsrat der Zukunftsagentur hat in seiner Sitzung vom 2. Oktober 2020 zwei Projekte mit einem dritten Stern ausgezeichnet. Damit sind dies die beiden ersten Vorhaben, die als „Zukunftsprojekte des Strukturwandels im Rheinischen Revier“ gelten.

weiterlesen

teaser-bild

28.10.2020

Planungsrecht für den Kohleausstieg wird beschleunigt - Neue Experimentierklausel im Landesplanungsrecht

Um die Braunkohlen- und Regionalpläne schneller zu ändern und den Strukturwandel im Rheinischen Revier und an den Standorten der Steinkohlekraftwerke zu beschleunigen, hat das Wirtschaftsministerium das Landesplanungsgesetz überarbeitet. Die Novelle ist Teil des im Juli 2019 vorgestellten vierten Entfesselungspakets, mit dem Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart den Neuanfang durch schnellere, unkomplizierte und effiziente Planungs- und Genehmigungsverfahren erleichtern will. Neu ist eine Experimentierklausel: Sie ermöglicht es den Regionen, einfachere und schnellere Verfahren auszuprobieren. Diese Änderung hat das Landeskabinett heute beschlossen und den Gesetzentwurf dem Landtag zugeleitet.

weiterlesen

teaser-bild

16.10.2020

Projekt "Setup Food Strip" vernetzt über Ideenbörse Land- und Ernährungswirtschaft und Start-Ups

Am 6. Oktober fand die Ideenbörse „Vernetzung vom Acker bis zum Teller“ auf dem Heinenhof in Pulheim statt. Über 90 Vertreter aus der Landwirtschaft, der Land- und Ernährungswirtschaft und von Start-Ups arbeiteten an Innovationen für den Strukturwandel im Rheinischen Revier.

weiterlesen

teaser-bild

15.10.2020

Informieren und Vernetzen mit neuer BioökonomieREVIER-App

Gibt es Neuigkeiten rund um nachhaltiges, biobasiertes Wirtschaften im Rheinischen Revier? Welche Akteure und Projekte gibt es schon? Wo gibt es Veranstaltungen zum Thema? Eine neue App verschafft Überblick. Gratis im "App Store" von Apple und bei Google Play.

weiterlesen