Newsletter "Rheinisches Revier"

Wir informieren Sie gerne über Aktivitäten rund um das Rheinische Revier. Hier geht es zur      Anmeldung

teaser-bild

15.01.2021

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcast-Reihe mit Energie

Die Energiewende aus Expertensicht ist Thema der Podcast-Reihe „Erneuerbare Energien – der Podcast der EnergieAgentur.NRW“. Für dieses kostenlose Angebot in Zusammenarbeit mit unserem Revierknoten Energie sprechen Fachleute der EnergieAgentur.NRW mit Akteuren der Energiewende aus Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus.

weiterlesen

teaser-bild

05.01.2021

Nordrhein-Westfalen geht beim Kohleausstieg voran – Im Rheinischen Revier sollen in den nächsten Jahren dauerhaft mehr als 6.000 neue Arbeitsplätze in Zukunftsbranchen entstehen

Nordrhein-Westfalen geht beim Kohleausstieg voran: Zum Jahresende 2020 ist im RWE-Braunkohlekraftwerk Niederaußem der erste Block mit einer Leistung von zirka 300 Megawatt vom Netz gegangen. Damit wird die Umsetzung des gesetzlich festgelegten Stilllegungspfades für Braunkohlekraftwerke eingeleitet. Bis Ende 2022 verlangt das Kohleverstromungsbeendigungsgesetz eine bundesweite Reduktion der Braunkohle-Kraftwerksleistung um knapp drei Gigawatt. Diese wird ausschließlich im Rheinischen Revier realisiert.

weiterlesen

teaser-bild

18.12.2020

Weitere 28 Strukturwandelprojekte haben sich qualifiziert – Aufsichtsrat der Zukunftsagentur vergibt Sterne an Projekte aus dem Sofortprogramm PLUS und dem Starterpaket Kernrevier

Auf seiner digitalen Sitzung hat der Aufsichtsrat der Zukunftsagentur Rheinisches Revier weiteren 18 Projekten aus dem »Sofortprogramm PLUS« einen zweiten Stern verliehen. Sie gelten jetzt als „tragfähige Vorhaben“. Zusätzlich sind drei Projekte mit dem dritten Stern ausgezeichnet worden. Sie sind nun „Zukunftsprojekte des Strukturwandels im Rheinischen Revier“, für die bereits ein Förderzugang gefunden ist. Außerdem erhielten zwei Projekte aus dem »Starterpaket Kernrevier«, das besonders die 20 hauptbetroffenen Anrainergemeinden unterstützt, heute ihren ersten Stern für eine gute Idee. Fünf weitere Projekte aus diesem Programm wurden mit einem zweiten Stern ausgezeichnet.

weiterlesen

teaser-bild

17.12.2020

Projekt ReBAU: Einladung zur digitalen Exkursionsreihe “Reinventing the Building Sector - Architektur der Ressourcenschonung“

Das Projekt „Regionale Ressourcenwende in der Bauwirtschaft“, kurz ReBAU, bietet eine digitale Exkursion zu Gebäuden aus nachwachsenden, wiederverwendeten und rezyklierfähigen Materialien in Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Die Veranstaltungsreihe startet am 4. Februar und ist kostenfrei.

weiterlesen

teaser-bild

16.12.2020

16. Revierkonferenz im Energeticon: Team-Spirit für den Strukturwandel im Rheinischen Revier

Mit der Verabschiedung des Strukturstärkungsgesetzes im August hat das Rheinische Revier eine wichtige formale Hürde genommen. Noch wichtiger ist aber der Teamspirit beim Strukturwandel im Rheinischen Revier. Den Strukturwandel schafft das Rheinische Revier nicht gegeneinander, sondern nur gemeinsam. Dies war der Tenor im Rückblick auf das Revierjahr 2020, den NRW-Wirtschafts-Staatssekretär Christoph Dammermann gemeinsam mit RWTH-Professorin Christa Reicher gaben, die gleichzeitig dem Revierknoten Raum vorsitzt.

weiterlesen

teaser-bild

09.12.2020

"Digitale Modellregionen in NRW": Land NRW bietet kostenfreie Beratung für Kommunen zum Thema Digitalisierung

Im Rahmen des Programmes "Digitale Modellregionen in NRW" bietet das NRW-Wirtschaftsministerium Beratungen für Kommunen an. Sie sollen bei der Digitalisierung unterstützt werden. Dieses Angebot macht das Land NRW den Kommunen in Nordrhein-Westfalen - also auch im Rheinischen Revier.

weiterlesen

teaser-bild

30.11.2020

Revierkonferenz: Livestream am 11. Dezember ab 15 Uhr

Wir senden die 16. Revierkonferenz live hier auf der Internetseite und bei Facebook und YouTube.

weiterlesen

teaser-bild

27.11.2020

Festvortrag des Forschungszentrums Jülich am 1. Dezember: Neues Denken, neue Chancen: Wie Forschung zum Strukturwandel beiträgt.

Der Strukturwandel in der Region ist auch das große Thema des diesjährigen Festvortrags des Forschungszentrums Jülich. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie präsentiert das Forschungszentrum ihn in diesem Jahr am Dienstag, 1. Dezember, von 18.30 Uhr an als facettenreichen Festvortrag, der im Internet ausgestrahlt wird.

weiterlesen

teaser-bild

26.11.2020

BioökonomieREVIER: Studie zu Potenzialen der Land- und Ernährungswirtschaft im Rheinischen Revier

Eine nachhaltige, biobasierte Wirtschaftsform eröffnet einmalige Chancen für die Land- und Ernährungswirtschaft für den Strukturwandel im Rheinischen Revier. Doch wie genau sehen die Bruttowertschöpfung, Beschäftigungseffekte und Biomasseströme im Einzelnen aus? Die am Forschungszentrum in Jülich angesiedelte Koordinierungsstelle BioökonomieREVIER hatte die Prognos AG damit beauftragt, die Bedeutung der Land- und Ernährungswirtschaft für die Bioökonomie im Rheinischen Revier mit qualitativen und quantitativen Methoden zu analysieren. Eine erste Bestandsaufnahme zeigt, dass die Branche zu den wichtigsten Sektoren für die Bioökonomie im Rheinischen Revier gehört. Die Ergebnisse liegen nun vor und werden auf dem zweiten Wirtschaftsforum des BioökonomieREVIERs am 2. Dezember präsentiert.

weiterlesen

teaser-bild

18.11.2020

"Energieregionen der Zukunft": Kurzfilm über das Rheinische Revier

Ein Film der Außenwirtschaftsagentur der Bundesrepublik Deutschland gibt spannende Einblicke in Innovationsprojekte und Entwicklungen, die die Transformationen im Rheinischen Revier und in den anderen deutschen Braunkohlenregionen nachhaltig voranbringen werden. Im Zentrum des Films stehen dabei die Produktion und Speicherung von erneuerbarer Energie sowie grüner Wasserstoff.

weiterlesen