DigiTrain4.0

Das Ziel des Projektes ist der Ausbau von digitalen Kompetenzen in produzierenden Betrieben im Rheinischen Revier.

Ein Ziel des Projektes ist die Standortsicherung bestehender produzierender Unternehmen. Zukünftig soll die Städteregion Aachen hinsichtlich Digitalisierung gestärkt werden, um den Standort für neue Betriebe attraktiv zu halten. Durch ein praxisnahes Fort- und Weiterbildungsprogramm mit vier unterschiedlichen Lernniveaus und Lernzielen, sollen die Unternehmen der Städteregion Aachen auf die Herausforderungen der Digitalisierung reagieren und konkurrenzfähig bleiben.

Das Projektziel wird durch Wissensvermittlung und Trainings zu Technologien, Strategien, Geschäftsmodellen, sowie Beratung und Umsetzungsprojekte erreicht.

Um das Ziel zu erreichen, führt die ITA Academy unter anderem eine Veranstaltungsreihe aus Open Days und Digitalisierungsworkshops

Projekttitel

Trainingsmodelle zur Erlangung digitaler Fähigkeiten im Rheinischen Revier

Kurztitel

DigiTrain4.0

Programm

Unternehmen Revier

Laufzeit

01.05.2021 – 30.04.2023

Durchführungsort/-region

Aachen

Internetseite

https://dcc-aachen.de/de/digitalisierung-staedteregion-aachen/

      

Projektverantwortlicher und Ansprechpartner

ITA Academy GmbH

Gesine Köppe
Telefon: 0241 / 8049117
E-Mail: g.koeppe@ita-academy.de

Internetseite: https://dcc-aachen.de/de/

Projektbild

(Stand: 17.12.2021)

Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Ihr Ansprechpartner:
Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Telefon: +49 2461 690-180
Telefax: +49 2461 690-189
zukunftsagentur@rheinisches-revier.de