Neubau Energieautarker Bauhof

Ziel des Projektes Neubau Energieautarker Bauhof der Stadt Jüchen, ist entsprechend des Titels die Errichtung eines klimaschonenden, zukunftsorientierten Bauhofes. Dieser soll nachhaltiges Bauen sowie zukunftsweisende Gebäudetechnik mit Innovationen der Bereiche dezentraler Energiegewinnung, Stoffverwertung nachwachsender Rohstoffe und digitaler Ausbildung kombinieren. Entstehen soll eine Blaupause nicht nur für Bauhöfe, sondern auch für ressourcen- und klimaschonende Gewerbebauten, die nachhaltige und technische Innovationen unter Einbezug der lokalen Gegebenheiten, verbindet.

Aufgeteilt ist das Projekt in fünf Projektbausteine:

1. Klima- und ressourcenschonendes Bauen

2. Energiemanagement- und Energiecloudsysteme

3. Stoffliche Nutzung von Biomasse – Bioökonomie

4. Nachhaltige, digitale Ausbildung

5. Wasserstofftechnologie

Projekttitel

Neubau Energieautarker Bauhof

Programm

Starterpaket Kernrevier

Aktueller Projektstatus

Idee/Skizze

Zuordnung zu Zukunftsfeldern

Energie und Industrie

Raum und Infrastruktur

Durchführungsort/-Region

Jüchen                 


Projektverantwortlicher und Ansprechpartner

Stadt Jüchen

Am Rathaus 5, 41363 Jüchen
Herr Jan Daley Kübel
www.jüchen.de
jan.kuebel@juechen.de

02165/915-6008



 

Projektbilder

Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Ihr Ansprechpartner:
Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Telefon: +49 2461 690-180
Telefax: +49 2461 690-189
zukunftsagentur@rheinisches-revier.de