EWIC – Entwicklung eines Wissens- und Innovationscampus

Mit der Entwicklung des in städtebaulich zentraler Lage gelegenen Areals des ehemaligen Polizeipräsidiums in Mönchengladbach hin zu einem Wissens- und Innovationscampus will die Stadt Mönchengladbach den erfolgreichen Wandel zur Wissensgesellschaft in der Region vorantreiben und damit ihrer Rolle als Hochschulstandort und Oberzentrum des Kernreviers gerecht werden. Das von der Stadt für das Starterpaket Kernrevier prioritär eingestufte Projekt „EWIC – Entwicklung eines Wissens- und Innovationscampus“ sieht die planerische und bauliche Entwicklung des Geländes vor. Darüber hinaus sollen die bereits in einem Gesamtkonzept dargestellten Nutzungsideen für den Campus – darunter Bildungsangebote, ein Gründungs- und Mittelstandszentrum sowie Freizeit- und Mobilitätsangebote – weiter ausgearbeitet werden.

Projekttitel

EWIC – Entwicklung eines Wissens- und Innovationscampus

Kurztitel

EWIC

Programm

Starterpaket Kernrevier

Aktueller Projektstatus

Idee/Skizze

Zuordnung zu Zukunftsfeldern

Energie und Industrie

Ressourcen und Agrobusiness

Innovation und Bildung

Raum und Infrastruktur

Durchführungsort/-Region

Mönchengladbach

Internetseite

https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/buergerinfo-a-z/planen-bauen-mobilitaet-umwelt-dezernat-vi/stabsstelle-strukturwandel

                               

Projektverantwortlicher und Ansprechpartner

Stadt Mönchengladbach
Anette Harings / Marja Vogtel / Dr. Martin Wirtz
Telefon: 02161-25 9900 / 02161-25 9901 / 02161-25 9902
E-Mail: strukturwandel@moenchengladbach.de

Internetseite: www.moenchengladbach.de                                                                                              

Projektbilder

Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Ihr Ansprechpartner:
Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Telefon: +49 2461 690-180
Telefax: +49 2461 690-189
zukunftsagentur@rheinisches-revier.de