Kontakt
Glossar

Nutzerfreundlich Plattform für BIldungseinrichtungen und Vereine zur Ausstellung von souveränen digitalen Identitäten

Das Projekt entwickelt einen übertragbaren, leichtgewichtigen und individuell anpassbaren Webservice, über den mit wenigen und verständlichen Schritten Merkmale der souveränen Identitäten für Anwendungen der Daseinsvorsorge im Rheinischen Revier generiert und  verwaltet werden können.    Die regio iT hat sich in den Förderprojekten des Landes NRW, Reallabor Rheinisches Revier und govchain nrw erfolgreich an der Identifikation und Umsetzung von Blockchain UseCases im Kontext der Daseinsvorsorge und der öffentlichen Verwaltung beteiligt. Dabei wurden sowohl eine bundesweite Blockchain Infrastruktur aufgebaut als auch gebrauchstaugliche UseCases in der Praxis evaluiert, bei denen die Funktion und der Nutzen im Vordergrund standen. Wesentlicher Erfolgsfaktor war, dass die Blockchain und generell die Digitalisierung nur ein Werkzeug, nicht aber Selbstzweck oder Produkt ist.  Die Projektergebnisse zeigen zusätzlich, dass die Konzepte und Technologien zu Self Sovereign Identities (SSI), für eine Umsetzung der UseCases der Daseinsvorsorge optimal geeignet sind.    Die Grundidee der SSI findet seit mindestens zwei Jahren in einer breiten Öffentlichkeit immer mehr Aufmerksamkeit. Nicht zuletzt auch die Förderprogramme des BMWi und des Bundeskanzleramts zu SSI und die dort entstehenden fachlich breit gefächerten Anwendungsfälle, aber auch Fachpresse und öffentlichen Medien sind dabei für die zunehmende Verbreitung der Konzepte zu Verifiable Credentials (VC) und Dezentrale Identifier (DID) maßgebend.  Der Nutzen des Gesamtökosystems SSI kann sich aber erst dann wirklich entfalten, wenn eine große Zahl an Nutzern über entsprechende SSI Merkmale verfügen. Alle bisherigen Projekte setzen nach unserer Erfahrung das Vorhandensein der Credentials voraus und suchen nach Anwendungen für diese. Weniger bis gar keine Beachtung findet die Frage, wie die Credentials erzeugt und an eine große Zahl an Anwendern verteilt werden können.      Genau hier setzt das vorliegende Vorhaben an, indem es eine nutzerfreundliche Möglichkeit zur großflächigen Verteilung und Verwaltung von Identitätsmerkmalen im Rheinischen Revier schafft.   Das Projekt möchte diese Zielsetzung in zwei Fachdomänen der Daseinsvorsorge “Berufliche Bildung“ sowie “Vereinswesen“ im Rheinischen Revier verproben:  Exzellenz in der (beruflichen) Bildung und Ausbildung ist maßgeblich für den Vollzug eines Strukturwandels. Fachliche Kompetenz wird benötigt, um einen Wirtschaftsstandort langfristig und nachhaltig erfolgreich zu gestalten. Durch den Einsatz von SSI soll im Revier individuelles, flexibles, mikroperspektivisches und vor allem lebenslanges Lernen ermöglicht werden. Mit Hilfe der von uns ausgestellten Identitätsmerkmale können Schülerinnen und Schüler zu jeder Zeit und von jedem Ort Zugang zu Bildungsangeboten erhalten. Somit kann langfristig das Bildungsangebot passgenauer an individuelle Bedürfnisse ausgerichtet werden.     Vereine prägen und stärken die Gesellschaft – sie stehen für Zusammenhalt und Miteinander. Ein Strukturwandel, der untrennbar an einen gesellschaftlichen und kulturellen Wandel gebunden ist, benötigt ein stabiles Rückgrat, das die Gesellschaft – die Bürgerinnen und Bürger einer Region - zusammenhält und durch einen Wandel begleitet. Die zweite fachlich geprägte Domäne zielt auf die Vereine als Aussteller von Credentials, um ihren Vereinsmitgliedern beispielsweise Zugang zu kulturellen, sportlichen oder wirtschaftlichen Angeboten zu ermöglichen und damit perspektivisch eine standortgebundene Steigerung der Attraktivität für ihre Mitglieder zu erzielen.    Damit ein signifikanter Strukturwandel im Rheinischen Revier vollzogen werden kann, ist es hilfreich diese SSI Technologie und deren Einsatz zu verproben. So kann das Revier befähigt werden, neue Kompetenzen in Richtung Digitalisierung aufzubauen und neue wirtschaftliche Stärke zu erreichen.
Sie möchten Kontakt aufnehmen?
Telefon

Sie können uns telefonisch montags bis freitags von 08.00 bis 17.00 Uhr erreichen. +49 2461 70396-0

Formular

Schreiben Sie uns eine Nachricht mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.