Kontakt
Glossar

Das Eingangstor zur Sophienhöhe

Mit dem Projekt „Eingangstor zur Sophienhöhe“ wird ein attraktiver Anziehungspunkt als zentraler Leuchtturm für das Rheinische Revier geschaffen. Allein die einzigartige und übergeordnete Lage eröffnet weiträumige Perspektiven auf den Jahrzehnte andauernden Landschaftswandel: Die drei entstehenden Seen, die Kraftwerke und weitere Orte der Transformation. Konzeptionell kombiniert das geplante Zentrum die touristische Aufwertung mit weiterreichendem Informationsangebot zur Inwertsetzung beanspruchter Landschaften. Es wird auch als außerschulischer Lernort dienen sowie als Ausgangs- und Anlaufpunkt für die Erkundung der naturnahen Erlebniswelt der Sophienhöhe. Dazu zählen außerdem die „Goldenen Aue“ sowie der Offenlandbereich mit extensiver Beweidung. Die bauliche Anlage des Informationszentrums wird multifunktional realisiert und integriert eine ergänzende Gastronomie, Wege sowie weitere Aktivitätsbereiche. Zur barrierefreien Zufahrt erfordert das Projekt den Ausbau einer Zufahrtsstraße auf das Hochplateau inkl. Parkplatz. Mit dem Vorhaben kann der Naturraum der Rekultivierung neu erschlossen werden, ohne dass eine Zerstörung von gewachsenen ökologischen Strukturen erfolgt.
Sie möchten Kontakt aufnehmen?
Telefon

Sie können uns telefonisch montags bis freitags von 08.00 bis 17.00 Uhr erreichen. +49 2461 70396-0

Formular

Schreiben Sie uns eine Nachricht mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.