Kontakt
Glossar

Aufbau und Inbetriebnahme einer Aerogel Launch Factory zur Produktion von Aerogelen und Aerogelverbundwerkstoffen im Rheinischen Revier

Ziel des Projekts Aerogel Launch Factory (ALF) ist der Aufbau und die Inbetriebnahme eines Inkubators für Aerogel-Startups und Innovationsvorhaben der Chemie-Industrie, der Forschung, Transfer und Produktion von Aerogelen und Aerogelverbundwerkstoffen am Standort Jülich (Brainergy Park Jülich) im Rheinischen Revier vereint. Der Inkubator ist die zentrale Einrichtung für den Technologietransfer vom Labormaßstab bis zur Produktion. Aerogele sind offenporige, nanostrukturierte Werkstoffe, die unter anderem aus wässrigen Lösungen durch Sol-Gel-Prozesse und geeignete Trocknungsverfahren gewonnen werden. Aerogele bilden eine Materialklasse mit faszinierenden Eigenschaften. Sie haben geringe Dichten, hohe innere Oberflächen, eine hohe Schallabsorption sowie extrem niedrige Wärmeleitfähigkeiten. Neben der thermischen Isolation kommen Aerogele in jüngster Zeit darüber hinaus in gänzlich neuen Themenfeldern zum Einsatz. So zeigte sich, dass die Porenstruktur eines Aerogels nicht nur essentiell für eine Isolationswirkung ist, sondern zum Beispiel auch in Batterien der nächsten Generation von sehr großer Bedeutung sein kann.
Sie möchten Kontakt aufnehmen?
Telefon

Sie können uns telefonisch montags bis freitags von 08.00 bis 17.00 Uhr erreichen. +49 2461 70396-0

Formular

Schreiben Sie uns eine Nachricht mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.