Newsletter "Rheinisches Revier"

Wir informieren Sie gerne über Aktivitäten rund um das Rheinische Revier. Hier geht es zur      Anmeldung

Nachrichten

teaser-bild

03.02.2021

Jugend gestaltet den Strukturwandel

Zwölf Seiten, vier Zukunftsfelder, Tausende mögliche Ideen. Die neue Broschüre „Rheinisches Revier – Jugend gestaltet den Strukturwandel“ versteht sich als Impulsgeber. Zielgruppe für die Publikation des in Aachen angesiedelten zdi-Zentrums ANTalive sind Jugendliche, die weiterführende Schulen im Rheinischen Revier besuchen.

weiterlesen

teaser-bild

02.02.2021

Kleines Schild mit großer Strahlkraft

Alt-Morschenich soll sich mit neuem Leben füllen. Anders als es war, bevor ein Großteil des Dorfalltags nach Neu-Morschenich umzog, und doch mit attraktiven Perspektiven für Leben und Arbeiten. Das besiegeln nun dem in weiten Teilen leerstehenden Dorf am Rand des Hambacher Waldes neue Ortsschilder: „Ort der Zukunft“ steht auf ihnen.

weiterlesen

teaser-bild

01.02.2021

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Leitentscheidung: 719 Stellungnahmen werden ausgewertet

Mit dem Entwurf der Leitentscheidung für das Rheinische Braunkohlerevier ist im vergangenen Herbst ein intensiver Beratungs- und Entscheidungsprozess für Klimaschutz, sichere Energieversorgung und Strukturwandel auf der Zielgeraden angekommen. 719 Stellungnahmen zu dem Entwurf sind in den vergangenen Wochen eingegangen - darunter Eingaben von 243 Städten und Gemeinden, Vereinen, Initiativen, Parteien, Wirtschafts- und Umweltverbänden.

weiterlesen

teaser-bild

01.02.2021

Nordrhein-Westfalen baut digitales Bürgerbeteiligungsportal auf

Mit der neuen Plattform „Beteiligung.NRW“ plant das Digitalministerium Nordrhein-Westfalen ein zentrales Bürgerbeteiligungsportal für die Behörden der Landesverwaltung, um mehr Öffentlichkeitsbeteiligungen durchzuführen. Das Portal bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich aktiv und digital in die Gestaltung von Politik und Verwaltung einzubringen – ob vor Ort in ihrer Kommune oder bei Vorhaben der Landesregierung.

weiterlesen

teaser-bild

29.01.2021

Ansichten und Impulse für den Strukturwandel

„RWE will den Strukturwandel aktiv mitgestalten“: Der Titel des ersten Kapitels im 108 Seiten umfassenden „Innovationsatlas“ spricht für sich. Diese Publikation des Energieversorgungskonzerns RWE ist keine unternehmensinterne Schrift, sondern als Information für alle interessant, die sich mit dem Strukturwandel beschäftigen.

weiterlesen

teaser-bild

28.01.2021

Kompetenzen für bessere Bildung bündeln

Den Herausforderungen des Strukturwandels stellen sie sich mit vereinten Kräften: Die leitenden Verantwortlichen des Netzwerkbüros Bildung Rheinisches Revier und der Zukunftsagentur Rheinisches Revier haben heute eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

weiterlesen

teaser-bild

25.01.2021

Mit alten Materialien zu neuer Wohnqualität

Ein Haus zum Wohnen und Arbeiten, das Materialien aus dem Rheinischen Revier wiederverwendet und ressourcenschonend einsetzt: Das ist die Vision der Architektin Astrid Dahmen für ein Projekt unweit des Geländes der ehemaligen Zuckerfabrik in Bedburg. ReBau unterstützt sie dabei.

weiterlesen

teaser-bild

25.01.2021

BioökonomieREVIER: Jetzt sind Bürgerinnen und Bürger gefragt

„Wie stellen Sie sich das Rheinische Revier im Jahr 2050 vor?“- Mit dieser Frage ging jetzt die neue Online-Beteiligungs-Plattform www.dialog.biooekonomieREVIER.de an den Start. Die Internet-Plattform ist ein zentraler Baustein des Bürgerbeteiligungsprozesses zum Thema Zukunftsgestaltung der Bioökonomie im Rheinischen Revier.

weiterlesen

teaser-bild

25.01.2021

BioökonomieREVIER lobt ersten Innovationspreis zu biobasiertem Wirtschaften für Studierende im Rheinischen Revier aus

„Bist Du ein Biodenker?“ Unter diesem Motto können Studierende ihre Forschungsarbeiten zu interdisziplinären Ideen aus dem Themenfeld der Bioökonomie einreichen. Der Einsendeschluß für Beiträge im Format einer kurzen Videobotschaft ist der 15. März 2021. Der erste Platz ist mit 1.000 € dotiert.

weiterlesen

teaser-bild

22.01.2021

Webinar-Reihe: Digitale Exkursionen zu „Architektur der Ressourcenschonung“

Am 4. Februar beginnt eine digitale Exkursion zu ressourcenschonenden und klimaschonenden Gebäuden. Die dreiteilige Online-Veranstaltung widmet sich Gebäuden aus nachwachsenden, wiederverwendeten und rezyklierfähigen Materialien in Deutschland, Belgien und den Niederlanden, die als Vorbilder für eine ressourcenschonende und kreislaufgerechte Baukultur dienen.

weiterlesen