Newsletter "Rheinisches Revier"

Wir informieren Sie gerne über Aktivitäten rund um das Rheinische Revier. Hier geht es zur      Anmeldung

Nachrichten

teaser-bildFoto: Zukunftsagentur/Pakura

16.09.2021

Netzwerkpflege auf der polis convention

Das Netzwerk im Rheinischen Revier pflegen, erweitern und stärken, ist der Zukunftsagentur Rheinisches Revier ein Herzensanliegen. Schließlich ist Strukturwandel eine Gemeinschaftsaufgabe, und eng verbundene Partner nutzen der Region mehr als Einzelkämpfer. Deswegen nutzt die Zukunftsagentur dieser Tage die Fachmesse polis convention in Düsseldorf als Plattform für aktives Networking. Dank einer Bildergalerie können sich alle einen eigenen Eindruck verschaffen.

Die polis convention stellt Stadt- und Projektentwicklung ins Rampenlicht. Rund 5.200 Besucher treffen an zwei Tagen auf einer Ausstellungsfläche von 2.100 Quadratmetern auf 350 Ausstellende, deren Tagwerk es ist, die Städte in Deutschland aktiv zu beeinflussen, zu gestalten und weiterzuentwickeln. Zu den „urbanen Pionieren mit ihren Zukunftsvisionen“, wie der Veranstalter es auf seiner Website selbst formuliert, gehört selbstverständlich auch die Zukunftsagentur. Mit gleich mehreren Standpartnern aus den Tagebauumfeldinitiativen präsentiert die Zukunftsagentur in Diskussionsrunden, aber auch in zahlreichen bilateralen Gesprächen, welche Veränderungen und Entwicklungen das Rheinische Revier in eine sichere Zukunft führen. Wer dazu mehr im Detail erfahren will, nimmt sich das Wirtschafts- und Strukturprogramm (WSP) 1.1 als Lektüre vor.

Und um einfach mal zu schauen, wer auf der polis convention unterwegs ist und was da so passiert, reicht ein Klick auf die untenstehende Bildergalerie. Die Fotos sind nur bei Angabe des Copyrights „Zukunftsagentur/Pakura" honorarfrei zu verwenden.

Maria Pakura

Ihr Ansprechpartner:
Maria Pakura

Telefon: +49 2461 690-159
maria.pakura@rheinisches-revier.de

zurück zur Übersicht