Newsletter "Rheinisches Revier"

Wir informieren Sie gerne über Aktivitäten rund um das Rheinische Revier. Hier geht es zur      Anmeldung

teaser-bildVolker Miel­chen, Geschäfts­führer »Zweck­ver­band Lan­dFolge Garz­weiler«, beim Inter­view zum Vide­odreh in Erke­lenz-Hol­zweiler

19.06.2020

Förderbescheid für »Aktionsnetzwerk Zukunftsdörfer«

Mit der Bewilligung des Förderantrags für das Projekt »Aktionsnetzwerk Zukunftsdörfer« im Rahmen des Bundesmodellvorhaben »Unternehmen Revier« erhält der Zweckverband LandFolge Garzweiler weitere Fördermittel für die anstehenden Herausforderungen des Strukturwandels.

„Mit dem Projekt geben wir einen Impuls für die nachhaltige Entwicklung der Dörfer rund um den Tagebau Garzweiler“, freut sich Geschäftsführer Volker Mielchen. Der Fokus liegt dabei auf dem Thema Mobilität. Durch ihre Lage am Tagebau stehen die Dörfer vor ähnlichen Herausforderungen. Für die Zukunft müssen neue Beziehungen aufgebaut werden. „Wir werden auf bestehenden Entwicklungskonzepten aufbauen und planen eine enge Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern der Tagebauranddörfer“, erklärt Verbandsvorsteher Dr. Gregor Bonin. Dorfübergreifende Informationsveranstaltungen mit Fachexperten während der zweijährigen Projektlaufzeit sind Teil des Projektes und sollen Anregungen für weitere Entwicklungen innerhalb der Dörfer einbringen. Eine erste Maßnahme hierzu ist die Etablierung von Lastenfahrrädern für die nahräumliche Erschließung in und zwischen den Dörfern.

Bei der Online-Revierkonferenz der Zukunftsagentur Rheinisches Revier am 26. Juni 2020 wird dieses Projekt in einem Video vorgestellt und Volker Mielchen erläutert in einem Interview live vor Ort weitere Einzelheiten.

zurück zur Übersicht