Newsletter "Rheinisches Revier"

Wir informieren Sie gerne über Aktivitäten rund um das Rheinische Revier. Hier geht es zur      Anmeldung

Nachrichten

teaser-bildAm Mitt­woch, 28. April, startet der erste The­men­salon.

31.03.2021

Erster Themensalon des Netzwerkbüros Bildung

Unser Kooperationspartner „Netzwerkbüro Bildung im Strukturwandel“ veranstaltet seinen ersten, öffentlichen sowie virtuellen Themensalon. Unter dem Titel „Vor die Lage kommen – Welche Bildung brauchen wir für den Strukturwandel?“ möchte sich das Netzwerkbüro Bildung mit allen Interessierten austauschen und darüber diskutieren, welche Bildung ein zukunftsfähiges und nachhaltiges Rheinisches Revier braucht.

Das Rheinische Revier steht vor großen Veränderungen. Bildung ist dabei ein wichtiger Ansatzpunkt für das Gelingen des Strukturwandels. Das Netzwerkbüro Bildung im Rheinischen Revier nimmt gemeinsam mit den Kommunen und weiteren Bildungsakteuren im Rheinischen Revier die Zukunft der Bildung in der Braunkohleregion in den Blick.

Am Mittwoch, 28. April, um 13:45 Uhr zeigt Herr Prof. Dr. Klaus Peter Strohmeier, emeritierter Professor für Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum und Gründer des Zentrums für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR) auf, welche Bedeutung Bildungsstrukturen und -prozesse für den Strukturwandel haben.

Anschließend wird Raum für Fragen und Diskussionen geboten. Die Veranstaltungsdetails sowie den Anmeldelink finden Sie hier.

Ansprechpartner:

zurück zur Übersicht