Newsletter "Rheinisches Revier"

Wir informieren Sie gerne über Aktivitäten rund um das Rheinische Revier. Hier geht es zur      Anmeldung

Nachrichten

teaser-bildBodo Mid­del­dorfFoto: Zukunftsagentur Rheinisches Revier

12.02.2021

Bodo Middeldorf wird neuer Geschäftsführer

In ihrer Sitzung am 12. Februar hat die Gesellschafterversammlung Bodo Middeldorf zum 15. April zum Geschäftsführer der Zukunftsagentur Rheinisches Revier berufen. Middeldorf wird in einer Übergangszeit gemeinsam mit Ralph Sterck, der seinen Vertrag nicht verlängert, die Zukunftsagentur leiten und auf Dauer die alleinige Geschäftsführung übernehmen.

Christoph Dammermann, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Zukunftsagentur, freut sich: „Wir haben mit Bodo Middeldorf einen ausgewiesenen Experten und großen Netzwerker gefunden, der mit dem Rheinischen Revier zielgerichtet am gelingenden Strukturwandel arbeiten wird.“

Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung der Zukunftsagentur hatten eine Findungskommission gebildet und eine renommierte Personal- und Managementberatung beauftragt, den Auswahlprozess zu begleiten. In mehreren Sitzungen hat die Findungskommission das Stellenprofil erarbeitet, die eingegangenen Bewerbungen gesichtet und am Schluss mit mehreren Kandidatinnen und Kandidaten Gespräche geführt. Auf Grundlage dieses Suchprozesses hat die Findungskommission der Gesellschafterversammlung einstimmig empfohlen, die Stelle mit Bodo Middeldorf zu besetzen.

Bodo Middeldorf bringt langjährige Erfahrung aus den Bereichen Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung mit. Von 2008 bis 2017 war der Diplom-Volkswirt Geschäftsführer der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH mit Sitz in Solingen.

Middeldorf ist seit 2017 Abgeordneter im Landtag Nordrhein-Westfalen. Er ist dort unter anderem Mitglied sowohl im Verkehrs- als auch im Wirtschaftsausschuss und in seiner Fraktion Sprecher für Strukturpolitik und Verkehr.

zurück zur Übersicht