Exzellenzregion Nachhaltiges Bauen

Im Rahmen des Projekts „Exzellenzregion Nachhaltiges Bauen“ werden vorhandene Initiativen und Projekte im Bereich des Nachhaltigen Bauens vernetzt, verstärkt und verstetigt. Dieses Partnernetzwerk wird für die Entwicklung von Prototypen modularer Baukomponenten und vorrangig kommunaler Musterbauten im Sinne eines dezentral vernetzten Reallabors Erfahrungen zwischen Forschungseinrichtungen, Planern, Handwerkern/Baufirmen und Herstellern einbeziehen, auswerten und kommunizieren. Dabei werden Prinzipien des nachhaltigen Bauens beachtet und möglichst auch neue (bau-)technische Ansätze erprobt.

Projekttitel

Exzellenzregion Nachhaltiges Bauen

Programm

SofortprogrammPLUS

Aktueller Projektstatus

Idee/Skizze

Zuordnung zu Zukunftsfeldern

Ressourcen und Agrobusiness 
Raum und Infrastruktur

Durchführungsort/-Region

Verbandsgebiet des Zweckverbands LANDFOLGE Garzweiler (Stadt Mönchengladbach, Stadt Erkelenz, Stadt Jüchen, Gemeinde Titz)

Internetseite

www.landfolge.de

Projektpartner

Stadt Mönchengladbach
NEW AG, Mönchengladbach
    

Projektverantwortlicher und Ansprechpartner

Zweckverband LANDFOLGE Garzweiler
In Kuckum 68a, 41812 Erkelenz
Volker Mielchen
Telefon: 02164-703 66 0                   
E-Mail: info@landfolge.de

Internetseite: www.landfolge.de

Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Ihr Ansprechpartner:
Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Telefon: +49 2461 690-180
Telefax: +49 2461 690-189
zukunftsagentur@rheinisches-revier.de