Korridor für neue Mobilität Aachen - Düsseldorf: Räumliche und technische Erweiterung des bestehenden Testfelds im Rheinischen Revier

Im Rahmen des Forschungsprojekts “Korridor für neue Mobilität Aachen - Düsseldorf: Räumliche und technische Erweiterung des bestehenden Testfelds im Rheinischen Revier” wird die aktuelle Ausbaustufe der vernetzten Infrastruktursensorik des vorgelagerten Forschungsprojekts „Korridor für neue Mobilität Aachen – Düsseldorf (ACCorD)“ um zentrale Komponenten erweitert.

Dies umfasst die Adaption der bisher erprobten Technologien in ACCorD für die Konzeption und Implementierung eines flächendeckenden kommunalen digitalen Zwillings und zur Erschließung ländlicher Räume im Rheinischen Revier. Zusätzlich sollen durch maßgebliche technische Erweiterungen neue Zukunftstechnologien im Testfeld erprobt werden.

Die bestehenden sowie neuen Testumgebungen dienen der Validierung automatisierter und vernetzter Mobilität auf der Straße. Nach Projektende sollen die Testfelder weiter betrieben werden und auch solchen interessierten Nutzer*innen zur Verfügung stehen, die nicht Teil dieses Konsortiums sind.

Projekttitel

Korridor für neue Mobilität Aachen - Düsseldorf: Räumliche und technische Erweiterung des bestehenden Testfelds im Rheinischen Revier

Programm

SofortprogrammPLUS

Aktueller Projektstatus

Idee/Skizze
   

Zuordnung zu Zukunftsfeldern

Raum und Infrastruktur

Durchführungsort/-Region

Städteregion Aachen, Kreis Düren

Projektpartner

Lehrstuhl und Institut für Straßenwesen (ISAC) - RWTH Aachen, Lehrstuhl für Integrierte Digitale Systeme und Schaltungsentwurf (IDS) - RWTH Aachen, Institut für Regelungstechnik (IRT) - RWTH Aachen, e.GO MOOVE GmbH, Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, PTV Planung Transport Verkehr AG, Stadt Aachen, Traffic Technology Services Europe GmbH, Vodafone GmbH, Die Autobahn GmbH des Bundes, Gemeinde Nörvenich

      

Projektverantwortlicher und Ansprechpartner

Institut für Kraftfahrzeuge (IKA) - RWTH Aachen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein / Laurent Klöker
Telefon: 0241 80 25600 / 0241 80 26713
E-Mail: lutz.eckstein@ika.rwth-aachen.de / laurent.kloeker@ika.rwth-aachen.de

Internetseite: www.ika.rwth-aachen.de

Projektbilder

Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Ihr Ansprechpartner:
Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Telefon: +49 2461 690-180
Telefax: +49 2461 690-189
zukunftsagentur@rheinisches-revier.de